Beratung & Analyse

Zu einer erfolgreichen Anpassung von Kontaktlinsen muss vorab eine detaillierte Analyse der Situation erfolgen. Viele Daten sind für eine optimale Versorgung von Bedeutung. Die Höhe der Fehlsichtigkeit ist nur einer der vielen einflussnehmenden Faktoren. Bei unserer Beratung werden daher folgende Daten ermittelt und analysiert:

  • Hornhautgeometrie (Topographie und Topometrie)
  • Hornhautdicke (Pachymetrie)
  • Lidschlagfrequenz
  • Tränenfilmanalyse
  • Indikatortest
  • objektive Augenglasbestimmung
  • Ermittlung der Astigmatismen (Verkrümmungen)
  • Sehschärfenbestimmung (Visus)
  • Untersuchung des vorderer Augenabschnitts

Bei Problemen mit bisherigen Linsensystemen klären wir die Ursache der Unverträglichkeit. Um einen Überblick über ihre bisherige Seh-Situation zu bekommen, ist es sinnvoll die derzeitigen Korrektionen (Brille, Kontaktlinse) und gegebenenfalls Augenarzt-Berichte zum Beratungstermin mitzubringen.

Gemeinsam werden die Vor- und Nachteile der Linsensysteme mit ihnen besprochen und ihnen die Kosten erläutert. Es kann auch vorkommen, dass wir keine Kontaktlinsen empfehlen: Für manche Menschen besteht ein unkalkulierbares Restrisiko beim Tragen von Kontaktlinsen. In solchen Fällen raten wir ausdrücklich von Kontaktlinsen ab.

Wir nehmen uns für ihre individuelle und kostenlose Beratung wirklich Zeit und planen dafür eine Stunde ein. Bitte vereinbaren sie einen Termin.